Einführungsphase


Einführungsphase
Die Einführungsphase bezeichnet eine Frühphase des Produktlebenszyklus. (Nachfolgende Phasen sind Wachstumsphase, Reifephase, Sättigungsphase und Abschwung(Degenrations)phase).
Besonders auffällig ist hier, das in dieser Einführungsphase nur geringe oder meistens sogar nur negative Deckungsbeiträge generiert werden können.
Das Umsatzwachstum ist zunächst noch gering, da sich das Produkt seinen Platz am Markt erst schaffen muss. (Mit steigender Akzeptanz lässt sich dann auch der Umsatz steigern.) Dafür sind in dieser Phase jedoch große Aufwendungen für Marketing und Vertrieb notwendig.

Marketing Lexikon. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einführungsphase — Ein|füh|rungs|pha|se, die: Phase, in der etw. ↑ eingeführt (3) wird …   Universal-Lexikon

  • Einführungsphase — ⇡ Lebenszyklus …   Lexikon der Economics

  • Wirtschaftsgymnasium — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Ein Wirtschaftsgymnasium (auch: Fachgymnasium Wirtschaft/ Fachgymnasium für Wirtschaft Verwaltung) ist in Deutschland ein …   Deutsch Wikipedia

  • Abitur in Thüringen — Das Abitur in Thüringen ist über verschiedene Schulformen möglich. Inhaltsverzeichnis 1 Gymnasium 1.1 Unterrichtsfächer und Prüfungsfächer 1.2 Punktesystem 1.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Fachgymnasium Wirtschaft — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Ein Wirtschaftsgymnasium (auch: Fachgymnasium Wirtschaft/ Fachgymnasium für Wirtschaft Verwaltung) ist in Deutschland ein …   Deutsch Wikipedia

  • Gymnasiale Oberstufe — Die gymnasiale Oberstufe (GOSt) im Bildungssystem Deutschlands umfasst die der Sekundarstufe II zugerechneten oberen Jahrgangsstufen von Gymnasium, Beruflichem Gymnasium (auch: Fachgymnasium) und Gesamtschule und führt vom Realschulabschluss …   Deutsch Wikipedia

  • Gymnasiale Oberstufenschule — Die gymnasiale Oberstufe (GOSt) im Bildungssystem Deutschlands umfasst die der Sekundarstufe II zugerechneten oberen Jahrgangsstufen von Gymnasium, Beruflichem Gymnasium (auch: Fachgymnasium) und Gesamtschule und führt vom Realschulabschluss… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberstufengymnasium — Die gymnasiale Oberstufe (GOSt) im Bildungssystem Deutschlands umfasst die der Sekundarstufe II zugerechneten oberen Jahrgangsstufen von Gymnasium, Beruflichem Gymnasium (auch: Fachgymnasium) und Gesamtschule und führt vom Realschulabschluss… …   Deutsch Wikipedia

  • Qualifizierungsphase — Die gymnasiale Oberstufe (GOSt) im Bildungssystem Deutschlands umfasst die der Sekundarstufe II zugerechneten oberen Jahrgangsstufen von Gymnasium, Beruflichem Gymnasium (auch: Fachgymnasium) und Gesamtschule und führt vom Realschulabschluss… …   Deutsch Wikipedia

  • Abitur im Saarland — Das saarländische Abiturzeugnis wird durch den erfolgreichen Abschluss der Oberstufe (Jahrgangsstufe 10–12) und der zentral gestellten Abiturprüfung erlangt. Bis 2010 erfolgte die Abiturprüfung nach einer Einführungsphase (Jahrgangsstufe 11) und… …   Deutsch Wikipedia